Teilnahmebedingungen

Zugelassen
- Käse aus Kuh-, Schaf-, Ziegen- oder Büffelmilch ohne Zusatz von Aromastoffen
- Käse mit Gewürz-, Kräuter- oder Fruchtzusätze

Nicht zugelassen
- Schmelzkäse
- Käsesurrogate und -imitate

Klasseneinteilung
1. Hartkäse und Schnittkäse mit Probionsäuregärung
2. Hartkäse ohne Probionsäuregärung
3. Schnittkäse ohne Oberflächenreifung
4. Schnittkäse mit Oberflächenreifung
5. Schimmelkäse: Weiß-, Grün-, Blauschimmelkäse
6. Weichkäse mit Schmiere
7. Frischkäse und Frischkäsezubereitungen
8. Andere Käsesorten

Bonitierung
Der Schwerpunkt der Käsebeurteilung liegt bei Geschmack, Geruch und Textur. Von den maximal 20 Punkten werden 10 für den Geschmack, 6 für die Textur, 2 für Äusseres und 2 für Inneres vergeben. Die anonymisierten Käseproben werden von einer dreiköpfigen Jury bewertet.

Käseproben und Teilnahmegebühr
- Käseproben aus gewerblicher Herstellung:
  mindestens 7 kg in Originalverpackung
- Käse aus bäuerlicher Herstellung:
  mindestens 3 Kilogramm in Originalverpackung
- Die jeweilige Teilnahmegebühr ist dem Veranstalter spesenfrei zu überweisen.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt mittels Anmeldeformular bei der Bundesanstalt für Alpenländischen Milchwirtschaft Rotholz. Der Anmeldung ist eine Kopie des Zahlungsbeleges und ein Verkaufetikett oder eine Untersuchungszeugnis mit Angabe des F.I.T.-Gehaltes und der Trockenmasse beizulegen.

Anlieferung
Die Käse sind gekühlt und in geeigneter Verpackung an die Bundesanstalt für Alpenländischen Milchwirtscharft anzuliefern. Kosten, Risiko und Qualitätsveränderungen gehen bis zum Eingang beim Veranstalter zu Lasten des Teilnehmers.

Käse aus Ländern außerhalb der Europäischen Union
Käse aus Nicht-EU-Mitgliedsstaaten sind vom Teilnehmer offiziell und auf seine Kosten zu importieren. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung oder Garantie gegenüber Finanz- oder Zollbehörden. Die eingereichten Käse müssen dem EU-Lebensmittelrecht entsprechen. Dies ist mittels Veterenärzeugnis nachzuweisen.

HBLFA Tirol Forschung und Service
logotfbs
logomolker